Ende Oktober trafen sich 30 Delegierte der ostschweizerischen Sektionen zur Schiesskonferenz des OASV bei Gastgeber Herisau. Pro Sektion waren zwei Personen anwesend, Stein wurde durch Joël Leirer und Florian Meier vertreten. Raffael Müller ist Nachwuchsobmann im Vorstand des OASV und war in dieser Funktion präsent.

Zur Abstimmung standen mehrere kleinere Reglementsänderungen, die allesamt angenommen wurden.

Für alle Anlässe der nächsten Outdoor Saison haben sich Sektionen für die Durchführung gefunden. Die 14. Rheintaler Kniendmeisterschaft und das Schiessen zum 150-jährigen Jubiläum des ASV Herisau-Waldstatt wurden von den Veranstaltern bereits beworben.

Im Vorstand stehen einige personelle Änderungen an. Silvia Oertle vom ASV Wattwil wird das Amt der Kassiererin von Vreni König übernehmen. Melanie Brülisauer (ASV Goldach) hat sich für das Amt des Schützenmeisters und wird Nachfolgerin von Robert Menzi. Veteranenobmann Wendel Forrer und Präsident Hans Streuli werden im Jahr 2023 zurücktreten.

Unten verlinkt ist der Bericht vom OASV.